© DIE HERDE - STIFFENSTUFF (2015)

Vor dem Glasmuseum Frauenau erschafft Schmidt für begrenzte Zeit eine (vor)winterliche Märchenlandschaft, im Museum sind großformatige Glasdrucke und „Die vierzig Eisheiligen“ ausgestellt.